Lesbar

Mit Längeneinheiten rechnen – ein kurzer Überblick

| Keine Kommentare

Um Längeneinheiten richtig umrechnen zu können, musst du die Begriffe verstehen.

Welche Begriffe gibt es bei den Längeneinheiten?

Millimeter, Zentimeter, Dezimeter, Meter, Kilometer

Nun ist es wichtig zu wissen, was die einzelnen Begriffe bedeuten.

Meter ist bei den Längen die Grundeinheit, alle anderen leiten sich daraus ab.

Milli:

– kommt aus dem Latein und bedeutet ein Tausendstel, es wird also durch tausend geteilt.

– Milli wird mit m abgekürzt.

– Also ist 1 Meter gleich tausend Millimeter.

1 m = 1.000 mm

1 mm = 0,001 m

Zenti:

– kommt aus dem Lateinischen centi und bedeutet ein Hundertstel, es wird also durch hundert geteilt. Zenti  wird mit c abgekürzt.

– Also ist 1 Meter gleich hundert Zentimeter.

1 m = 1.00 cm

1 cm = 0,01 m

Dezi:

– kommt aus dem Latein und bedeutet ein Zehntel, es wird also durch zehn geteilt.

– Dezi wird mit d abgekürzt.

– Also ist 1 Meter gleich zehn Dezimeter.

1 m = 10 dm

1 dm = 0,1 m

Kilo:

– kommt aus dem Lateinischen und bedeutet das Tausendfache, es wird also mit tausend mal genommen. Kilo wird mit k abgekürzt.

– Also sind 1.000 Meter gleich ein Kilometer.

1.000 m = 1 km

1 m = 0,001 km

 

mm → : 10 → cm     cm → : 10 → dm   dm → : 10 → m     m → : 1.000 → km

mm ← • 10 ← cm     cm ← • 10 ← dm   dm ← • 10 ← m    m ← • 1.000 ← km

Hier alles noch einmal in einer Tabelle zum Nachschauen und Lernen:

mmcmdmmkm
1.000.000100.00010.0001.0001
1.000100101 
100101  
101   
mmcmdmmkm
10,10,010,0010,000001
1010,10,010,0001
1001010,10,0001
1.0001001010,001

Merke:

Je größer die Einheit, desto kleiner die Zahl.

Je kleiner die Einheit, desto größer die Zahl.

Längeneinheiten können auch in gemischter Schreibweise dargestellt werden, das heißt, es sind mindestens zwei Einheiten vorhanden:

zum Beispiel: 1 m 3 dm

Man kann diese Länge also folgendermaßen umrechnen oder umschreiben:

1 m 3 dm = 13 dm = 130 cm oder 130 cm = 13 dm = 1 m 3 dm

Die im Alltag übliche Schreibweise ist die Kommaschreibweise. Dabei steht immer nur eine Einheit!

zum Beispiel 1,03 m

Man kann diese Länge also auch folgendermaßen umrechnen oder umschreiben:

1 m 3 cm = 1,03 m

Das sind alle möglichen Schreibweisen bei Längeneinheiten. Sie können also entweder in einer Einheit, in gemischter Schreibweise mit zwei oder mehr Einheiten und als Kommaschreibweise mit der größeren Einheit geschrieben werden.

Zum Üben empfiehlt sich:

cover_mit_laengeneinheiten_rechnen

Mit Längeneinheiten rechnen – in zwei Wochen zum Profi

Autor: Doreen Fant

Autorin, Bloggerin

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: