Lesbar

Schreiben und Lesen lernen mit Silben

| Keine Kommentare

Schreiben und Lesen lernen mit Silben

Immer häufiger findet man bei Übungsmaterial zum Schriftspracherwerb Aufgaben mit Silben. Vielleicht fragen Sie sich nach dem Grund. Schließlich haben die Kinder doch früher mit der Ganzwortmethode gearbeitet oder einfach Buchstabe für Buchstabe gelesen.

Silbenarbeit hilft den meisten Kindern, das Lesen schneller und exakter zu erlernen und mit der Rechtschreibung besser klarzukommen.

Es gibt Schüler, die Schwierigkeiten haben, die einzelnen Laute genau aus den Wörtern herauszuhören. Entsprechend schlecht können sie diese dann natürlich zu Papier bringen.
Für sie kann es eine enorme Hilfe sein, wenn sie lernen, Wörter beim Schreiben in Silben mitzudenken. Wenn ein Kind den Namen Helmut zum Beispiel als Hemut geschrieben hat, kann man es auffordern, das Wort einmal in Silben zu sprechen. Es wird nun wahrscheinlich nicht He mut sagen, sondern tatsächlich Hel mut. Vielleicht fällt ihm jetzt selbst auf, dass noch ein l in dem geschriebenen Wort fehlt.
Durch das Zerlegen der Wörter in Silben können typische Fehler wie Buchstabenauslassungen und -einfügungen bei lautgetreuen Wörtern vermieden werden.
Auch Schüler, die beim Lesen Endungen weglassen oder ungenau wiedergeben, profitieren von der Silbenmethode.
Das Ziel dabei ist auch, dass die Schüler synchron denken und schreiben, denn das Vorauseilen der Gedanken beim Schreiben ist häufig eine Fehlerquelle.

Das Erlernen des Silbierens erfordert für die verschiedenen Schüler unterschiedlich viel Aufwand. Kinder mit Problemen im akustischen Wahrnehmungsbereich brauchen manchmal etwas länger um es zu erlernen. Dafür profitieren sie aber dann besonders davon. Einige von ihnen müssen ganz theoretisch lernen, wie eine Silbe überhaupt aufgebaut ist.

Aus eigener Erfahrung mit vielen LRS-Schülern kann ich sagen, dass sich die gründliche Einführung der Methode auf jeden Fall lohnt, um die Fehlerquoten stark zu senken.

Mit dem Übungsmaterial Werde Sil-ben-kö-nig! kann auf abwechslungsreiche Weise der Umgang mit Silben eingeübt werden. Es enthält Aufgaben, bei denen fehlende Silben eingesetzt oder Wörter zusammengesetzt werden sollen. Auch Silbenlesespiele und Silbenleseblätter fehlen nicht. Sowohl das Lesen als auch das Rechtschreiben wird trainiert.

Heike Kuhn-Bamberger

passendes Übungsmaterial:
Werde Silbenkönig!
Silbenmethode aus Weitere Übungen, die stark machen bei LRS
Leseläufer-und-Lernwortspiel 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code
     
 

%d Bloggern gefällt das: